Freitag, 7. September 2012

ein neuer Mitbewohner...

Seit ein paar Tagen wohnt eine kleine ZaunEidechse in meinem Kräutergarten. Ich kann sie vom Küchenfenster aus beobachten. Gestern war ich unvorsichtig und da schlüpfte sie durch den offenen Türspalt ins Haus.
Sie hat sich sofort unter der Schuhablage verkrochen...


und nachdem sie sich beruhigt hatte, hat sie erst mal ihre Umgebung erkundet...

Mit einem kleinen Trick konnte ich sie aber wieder einfangen. Ich habe einen Lederhandschuh auf den Boden gelegt und nach einiger Zeit ist sie da reingeschlüpft...

Im Garten hat sie ein neuen Zuhause bekommen... ein Kübel mit Steinen und Blättern gefüllt und Schlupflöchern wo nur sie durch kommt. Sie lebt da wie im Schlaraffenland, denn die Schnecken kriechen auch in diesen Kübel und sie brauch sich nur noch bedienen *lach*

 
 Das Schwanzende wächst gerade nach; wahrscheinlich hatte sie eine Begegnung mit Nachbars Katze...


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Median

Kommentare:

  1. mönsch Medi, da hast du ja ein süßes Früchtchen erwischt, kommt einfach so in deine Wohnung spaziert....
    wunderschöne Bilder

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. ja ist schon schön, sie zu beobachten...

    knuddel
    Median

    AntwortenLöschen