Sonntag, 22. Mai 2011

Ein Blumenstrauß der etwas anderen Art ...

Herr Seifensieder hat heute eine Rhabarberblüte abgeschnitten, damit der Rhabarber noch etwas größer werden kann und nicht seine ganze Kraft in die Blüte stecken muss. Ich fand die Blüte so schön und mit einem blühenden Beinwell sieht das so toll aus.



Liebe Grüße
Median

Kommentare:

  1. wow Medi, richtig schön sieht das aus, ich liebe die Beinwellblüten und die Große daneben ist schon sehr beeindruckend..., herrlich so ein Garten voller Wildkräuter, das gibt so schöne Blüten übers Jahr

    knuddel dich
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. danke liebe Tina,

    ja, die Natur bringt uns so schöne Geschenke - ich liebe diesen Garten auch total

    zurückknuddel
    Median

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Natur-Gartensträuße. Das mit dem Rhabarber ist eine tolle Idee. Ich kann auch Salbei empfehlen, sieht auch super schön aus mit den blauen Blüten!

    LG

    Gesa

    AntwortenLöschen
  4. vielen Dank liebe Gesa,

    unser Salbei blüht erst seit heute. Wir wohnen ja ziemlich weit östlich und die Natur ist hier etwas später dran.

    Liebe Grüße
    Median

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Median,
    ganz wunderbar ist Dein Blumenstrauß.
    Danke für Deinen Kommentar. Meine Mailadresse findest Du unter "Mein Profil vollständig anzeigen" unter meinem Foto. Dann unter Kontakt wieder links oben unter meinem Foto. Mit der rechten Maustaste auf "E-Mail" klicken und die Adresse kopieren. Du kannst sie dann mit "Strg und V" gleich oben auf Deinem Mailformular einfügen.
    Ich freue mich schon auf Deine Mädesüßrezepte.
    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße aus Hessen von

    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Dabkeschön liebe Carmen,

    ich werde das mal probieren.

    LG Median

    AntwortenLöschen