Freitag, 10. August 2012

Begrüßung...

ich liebe Trichterwinden über alles, wie sie an Gartenzäunen, Mauern oder Hauswänden ranken... Ich habe dieses Jahr zwei Trichterwinden in einen großen Holzkasten gepflanzt - natürlich passend zu den Blütenfarben in blau gestrichen. Irgendwie hat sie lange gebraucht, bis sie sich mit ihrem blauen Kasten angefreundet hat. Ich habe ihr einen großen Rosenquarz geschenkt, sie täglich gehätschelt und mit ihr gesprochen und heute war es endlich soweit  - sie hat mich mit unzähligen Blüten begrüßt...



Ich habe mich so gefreut, daß ich fast einen Tanz aufgeführt habe.

Übrigens: Das Fenster im Hintergrund, unter dem der kleine Drache liegt,  ist meine Werkstatt... ist das nicht toll: ich kann beim Arbeiten die blauen Blüten anschauen...


Kommentare:

  1. Wunderschön liebe Medi!
    Und da macht das Arbeiten doch noch gleich doppelt so viel Spaß! Gibt es demnächst Trichterwinden-Seife? :-)
    Schicke Dir liebe Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe den blauen Trichterwinden auch den Vorzug. Sie färben auch etwas ins rosa. Diese Kombi mag ich im Garten am Liebsten.
    Schön das du wieder von dir hören lässt.
    Ein schönes WE
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebe Gesa und liebe Susanne,
    heute früh hat sie wieder so üppig geblüht. Wahrscheinlich denkt sie, daß sie jetzt alles nachholen muss...

    Euch ein schönes Wochenende
    LG Median

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön blüht sie Medi, da hat sich die Warterei doch gelohnt, ich hoffe, ich bekomme sie noch mal in echt zu sehen...

    liebe Grüße an dich
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. hihi Du musst nur vorbei kommen - momentan hat sie jeden Tag Blüten dran...

    knuddel Median

    AntwortenLöschen