Donnerstag, 31. März 2011

Ringelblumenseife

ich hab Euch ja versprochen, nach und nach die Seifen hier vorzustellen, welche ich in den vergangenen Wochen gesiedet habe.

Hier ist nun meine Ringelblumenseife. In den vergangenen Jahren habe ich immer Ringelblumenblüten in den Seifenleim eingearbeitet. Dieses mal habe ich mit dem Raps- und Sonnenblumenöl vorher ein Mazerat angesetzt, also in Ringelblumen ausgezogen und habe dann dieses Öl für die Seife verwendet. Genial, da das Öl der Seife auch noch eine leicht gelbe Färbung verpasst hat.


Mit Eukalyptus-Citriodora beduftet ist diese Seife gleichzeit eine super Mückenabwehr. Mit den ersten Sonnenstrahlen waren hier auch schon die ersten Stechmücken unterwegs *grummel*


Liebe Grüße
Median

Kommentare:

  1. die riecht so lecker, kann ich sagen, weil ich heute daran geschnuppert habe....und schön sieht sie aus liebe Median und es war ganz dolle schön bei dir heute, den Spaziergang mag ich zu jeder Jahreszeit mal machen..

    knuddel dich ganz doll
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. schön, daß Du gut nach Hause gekommen bist. Ja es war ein sehr schöner Tag mit Dir - das wiederholen wir auf alle Fälle.

    Wünsche Dir noch einen schönen Abend
    Knuddel
    Median

    AntwortenLöschen